deutsche Meisterschaft Stocksport Einzelbewerb

Anschließend an die Mannschaftsmeisterschaft fand am Sonntag den 28.01.24 in der Eishalle von Ruhpolding die deutsche Meisterschaft im Ziel/Einzelbewerb statt.
Auch hier hatte der TSV Hartpenning mit Stefan Thurner und dem amtierenden deutschen Meister Stefan Zellermayer „zwei heiße Eisen im Feuer“.
Thurner fand wie an der bayrischen Meisterschaft schon in der Vorrunde nicht ganz zu seiner Topform. Er erspielte sich mit 323 Punkten zwar die Finalteilnahme, lag aber schon etwas von dem erhofften Stockerlplatz weg. Im Finale lief es wieder sehr gut, er erreichte dort tolle 362 Punkte, mit dehnen er auch noch zwei Plätze gutmachen konnte. Das ergab am Ende einen sehr guten fünften Gesamtrang.
Der Titelverteidiger Stefan Zellermayer lies von Anfang an keine Zweifel aufkommen, dass der Weg zum deutschen Meister nur über ihn führt. Mit 375 Punkten (175 + 200) in der Vorrunde setzte er sich klar an die Spitze des Zwischenklassements. 384 Punkte im Finale brachten ihm den erneuten deutschen Meistertitel und vermutlich ein ganzes Stück näher zur Nominierung der Europameisterschaft Anfangs März in Waldkraiburg.
Wir gratulieren unseren beiden Spitzensportlern zu den famosen Leistungen.
Hier zur Ergebnisliste ….