Langlaufsaison

In Hartpenning ist die Langlaufsaison       2014/15  zu Ende.
Besonderen Dank gilt unseren „Loipenspurern“ Thomas Meck und Sepp Loferer.

Außerdem möchten wir uns bei allen Langläufern bedanken,
die uns mit dem“Loipenzwickel“ unterstützen.
An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen Landwirten und Grundstückseigentümern bedanken, die uns jedes Jahr ihre Wiesen zur Verfügung stellen.

Wir wünschen euch einen schönen Frühling, Sommer und Herbst!

TEAM NORDISCH HARTPENNING

Die Langläufer des TSV waren wieder erfolgreich unterwegs

Nordisch Jan 2015

Am 18.01. wurde in Bayrischzell der Franz-Berger-Gedächtnislauf nachgeholt.
Unsere Nachwuchsläufer erkämpften sich dort bei herrlichem Sonnenschein 7 Stockerlplätze.
Am Freitag, den 30.01. richtete der SC Moosham den Nachtraiffeisencup in Fraßhausen aus.
Auch hier standen 5 Schüler auf dem Stockerl.
Weiter ging es dann am Sonntag, den 01.02. nach Krün zum Isarcross, der zur Salomoncupwertung gehört.
Hier mussten unsere Athleten viele technische Elemente wie Tretorgel, Bodenwellen, Rückwärtsfahren, Slalom, Steilkurve und sogar eine Schanze mit Langlaufski bewältigen.
Der Anspruchsvolle Parcours war super hergerichtet und bei schönstem Winterwetter war auch hier der TSV 4 x auf dem Podest.
Hervorzuheben ist bei allen Rennen die super Mannschaftsleistung. Dazu tragen alle Starter bei, die immer wieder voller Eifer das Beste geben.

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Sparte Ski-Nordisch

Die kalten und schneereiche Winter der letzten Jahre war für Wintersportler aller Couleur ein wahrer Segen. Vor allem die Langläufer kamen in und um Hartpenning auf ihre Kosten, nicht zuletzt wegen dem Engagement unserer TSV Spurfahrer Thomas Meck und Sepp Loferer

Herzlichen Dank Euch Beiden.

Bully_3_web

Spenden für  die Finanzierung unseres Loipenspurgerät bitte an das
Konto des TSV Hartpenning
Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing – BLZ 701 694 10
Konto 200021806

IBAN – DE82701694100200021806
BIC – GENODEF1HZO

Verwendungszweck: Spende Loipenspurgerät

Wir bedanken uns im voraus

Loipe_10.02.13.JPG__900x675

Raiffeisencup 2013/2014

Vereinswertung: TSV Hartpennning Platz 3

Es fanden 7 von 9 geplanten Rennen statt:

15.12.2013 Franz-Berger-Gedächtnislauf – SC Bayrischzell in Bayrischzell

31.12.2013 Gustl-Moschner-Gedächtnislauf – SC Rottach-Egern auf der Monialm

12.01.2014 Toni-Danner-Gedächtnislauf – SSC Jachenau auf der Monialm

02.02.2014 Raiffeisencup 5 – statt Freitag Abend am Sonntag auf der Monialm

08.02.2014 Bernau-Gedächtnislauf – SC Bad Tölz in der Jachenau

Regionsmeisterschaft:

22.02.2014 Skicross in Garmisch / Kathi-Hang – Skisprungstadion

23.02.2014 auf der Moni Alm

Einzelergebnisse siehe:

http://docs.raceengine.de/20/gesamtwertungen/svo_rc_1314_Endwertung_Einzel.pdf


 

 

Salomoncup:

05.01.2014 Isartalcross in Kaltenbrunn

12.01.2014 Toni-Danner-Gedächtnislauf

22.02.2014 + 23.02. Regionsmeisterschaft

Einzelergebnisse siehe:

http://docs.raceengine.de/20/gesamtwertungen/r4_sc_1314_Endwertung_Einzel.pdf

 

 


 

 

Raiffeisencup 2012/2013

Am Sonntag, den 03.02. fand in Kreuth der letzte Raiffeisencup dieser Saison statt.
Die Hartpenninger präsentieren sich als 2. stärkster Verein und kamen wieder mit super Platzierungen nach Hause……..

Der SC Moosham konnte am 01.03. seinen Nachtraiffeisencup doch noch austragen. Die Langläufer mischten auch da kräftig mit.

Im Rahmen der Regionsmeisterschaften fand am 23.02. in Lenggries der Skicross und am 24.02. in Kaltenbrunn der Duathlon statt.
Bei beiden Wettkämpfen erliefen wieder einige TSV Sportler Stockerlplätze sowie weitere gute Platzierungen.
Nach Addition der beiden Rennen wurde Lisa Immle in der Klasse S12/S13 die Meisterin der Region Oberland/Werdenfels/München.

Beim Raiffeisencup in Wall am 27.01. und beim Raiffeisencup in Elbach/Bad Tölz am 10.02. konnten die Langläufer des TSV wieder Stockerlplätze ergattern.
Die Rennläufer des TSV waren an beiden Rennen wieder mit einer starken Mannschaft vertreten.
So kam in Wall in der S8 Magdalena Frey und in der S11 Magdalena Siglhuber jeweils auf den dritten Rang.
In Bad Tölz sicherten sich Magdalena Meixner in der S8 und Lisa Immle in der S13 jeweils den zweiten Rang.
Bei der Technikbewertung die ebenfalls beim Raiffeisencup in Bad Tölz durchgeführt wurde konnten sich Rosali Schmidt, Maria Zellermayer und Lisa Immle GOLD holen.
Super weiter so……

13.01. Raiffeisencup in der Jachenau

31.12. Raiffeisencup auf der Moni Alm

16.12. Raiffeisencup in Bayrischzell

Ergebnisse siehe jeweils unter www.raceengine.de – Raiffeisencup

http://www.raceengine.de/infocenter/rennserien/liste.aspx?rsid=151