Zwei Titel bei den Münchener Meisterschaften für den TSV Hartpenning

Am 06.07.2019 fanden im ehrwürdigen Dantestadion die Offenen Münchener Meisterschaften statt. Vom TSV Hartpenning waren diesmal dabei Leoni Ellmer und Vroni Zuber, die seit diesem Jahr offiziell für die LG Oberland starten.
Leoni entschied sich für drei Disziplinen: Hochsprung, Kugelstoß und Weitsprung. Dabei erzielte sie zwei persönliche Bestleistungen (Hochsprung 1,11m und Kugel 4,98m).

  
Vroni absolvierte die gleichen Disziplinen, war aber noch zusätzlich bei Ihrem ersten Speerwurfwettkampf gemeldet. Sie konnte zwei Münchner Meistertitel, und zwar im Hochsprung (1,40m) und Speerwurf (16,0m), erzielen. Beim Speerwurf muss man aber dazu sagen, dass sie einzige Starterin in Ihrer Altersklasse war.

Im Weitsprung (4,37m) und Kugelstoßen (6,91m) konnte sie zusätzlich auch noch jeweils die Bronzemedaille für sich verbuchen.

Ergebnisse unter https://blv-sport.de/service/msonline/files/20198145-e.htm#Jugend-W12 


Leichtathletik Schülersportfest in Zorneding

Bis zu 36°C mussten die Leichtathleten, die am 30.06.2019 in Zorneding am Schülersportfest teilnahmen, aushalten. Wir waren mit Maria Meixner und Vroni Zuber am Start und beide zeigten trotz der großen Hitze hervorragende Ergebnisse. Maria kam in einem großen Teilnehmerfeld mit einem zweiten Platz, nur zwei Punkte hinter der Siegerin, aufs Stockerl. Sie absolvierte einen Dreikampf im Rahmen der Kinderleichtathletik mit einem 40m Lauf, Additionsweitsprung sowie Aditions-Schlagballwurf. Besonders beim Werfen konnte sie mit ihrer persönlichen Bestleistung überzeugen.

Vroni trat im Vierkampf an und konnte mit einem großen Vorsprung von 229 Punkten diesen Wettkampf souverän gewinnen. Sowohl im 75m Sprint (10,76s) als auch beim Ballwurf (34,0m) erzielte sie persönliche Bestleistungen. Aber auch im Hochsprung mit einer übersprungenen Höhe von 1,40m und im Weitsprung (4,21m) konnte sie überzeugen. Mit den erreichten 1779 Punkten konnte sie damit Ihr bisher bestes Ergebnis im Vierkampf erzielen.

Söcheringer Stundenteamlauf

Am 07.06.2019 fand bei sonnigen Bedingungen wieder der traditionelle Söcheringer Stundenteamlauf statt. Der TSV Hartpenning war mit 3 Teams angereist und alle zeigten vollen Einsatz und waren sehr erfolgreich.

Bei der Kategorie ‚Minis‘ konnten Valentin Aigner und Marinus Rummel den 2. Platz erzielen. Bei den Mädels erreichte Barbara Wittmann mit Ihrer Team-Partnerin Theresa Aigner den 9. Platz und bei den Schülerinnen weiblich erzielten Magdalena Frey und Giulia Müller mit dem 3.Platz ein weiteres tolles Ergebnis.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

 

Erfolgreicher Start in die Leichtathletik Freiluftsaison

Am 27.04.2019 fand das Leichtathletiksportfest in Bad Endorf statt. Hier war Vroni Zuber einzige Starterin vom TSV Hartpenning. Sie zeigte sich aufgrund des absolvierten Trainingslagers in Caorle schon in sehr guter Form und wurde bei der U14 (W12) erste im Vierkampf. (75m Sprint 10,91s; Weitsprung 4,11m; Ballwurf 32,0m und Hochsprung 1,41m).

Vier Tage später, am 01.05.2019, startete Vroni gemeinsam mit Leonie Ellmer beim Sportfest in Wasserburg. Auch hier zeigte Vroni tolle Ergebnisse in den verschiedenen Einzeldisziplinen:
2. Platz bei 60 m Hürden in 11,51 s
1. Platz im Kugelstoßen mit 6,78 m
1. Platz im Hochsprung mit 1,42 m
1. Platz im Weitsprung mit 4,12 m

Leoni startete bei 3 Disziplinen
5. Platz im Kugelstoßen mit 4,57 m
12. Platz im Hochsprung mit 1,10 m
17. Platz im Weitsprung mit 2,97 m

Erfolgreiche Hartpenninger Läufer bei der diesjährigen ROC

Gleich drei Läufer vom TSV Hartpenning schafften es bei der Raiffeisen Oberland Challenge aufs Podium der Gesamtwertung. Moritz Stumpferl wurde 2. der  U10, Marinus Meixner wurde erster der U12 und ebenfalls Gesamtsieger wurde Christoph Kesper bei der U20.

Aufgrund dieser tollen Leistung wurden die drei auch zweiter in der Teamwertung mit nur 2 Punkten Rückstand auf das Team vom SC Moosham.

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung aber auch für alle anderen Läufern, die dieses Jahr dabei waren und ihr bestes gaben.

 

Hier die Ergebnisse: https://oberland-challenge.de/images/ergebnisse/2018/ROC_2018-Klassenwertungen.pdf

Bericht Merkur: https://www.merkur.de/sport/lokalsport/bad-toelz/siegerehrung-roc-10558946.html

  

 

Fünf Hartpenninger Leichtathleten bei der LGO Ehrung

Am 26.10.2018 fand die alljährliche Ehrung für die besten Leichtathleten der LGO Vereine statt.

Neben den Bestenehrungen wurden auch die LGO Meister geehrt. Diese wurden bei den Sportfesten in Hausham und Hartpenning ermittelt.

Folgende Leichtathleten schafften es unter die besten 3 Erstplatzierten und wurden somit zur Ehrung in den Alpenfestsaal in Lenggries eingeladen: 

Reichart Viktoria              2. Platz W06

Meixner Maria                 1. Platz W08

Gierke Jakob                     2. Platz M07

Zuber Veronika                2. Platz W11

Wimmer Sebastian         3. Platz M11 

Maria Meixner wird als LGO Meisterin geehrt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten!

Voller Erfolg beim traditionellen Schülersportfest am 29.09.2018

Ein kühler Ostwind blies den Athleten in der Früh bei unserem traditionellen Sportfest entgegen. Auch die Helfer und Kampfrichter mussten sich ganz schön warm einpacken. Dennoch war bei allen Beteiligten die Stimmung recht gut und die über 120 jungen Sportler gaben beim 3-Kampf ihr Bestes.
Unsere Hartpenninger Leichtathleten mussten sich vor Ihrer Konkurrenz auch nicht verstecken und erzielten einige Stockerlplätze. Die jeweiligen 3 Erstplatzierten konnten neben den Urkunden auch Pokale in Empfang nehmen.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt, dank unserer vielen Kuchenbäckerinnen und der Helfer beim Leberkas und Würstelverkauf. Bei der Siegerehrung kam dann doch noch die Sonne heraus und rundete einen erfolgreichen Wettkampftag ab.

 

Die Sparte Leichtathletik bedankt sich bei allen tatkräftigen Helfern und Kampfrichtern für das gelungene Sportfest.

Folgende Hartpenninger Athleten konnten Stockerlplätze erringen:

  • U08 W06 Viktoria Reichart 2. Platz
  • U8 M07 Jakob Gierke 2. Platz
  • U10 W08 Maria Meixner 1. Platz
  • U12 W11 Veronika Zuber 2. Platz

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Spartenübergreifendes Lauftraining

Laufschule mit Hans Schmid von der Firma Schuhwiedu

Am 18.06.2018 fand mittlerweile zum 3. mal ein Lauftraining mit Hans Schmid statt. Leider waren wir dieses Jahr eher eine kleine Gruppe an Trainern und Aktiven, die sich daran beteiligten. Allerdings war dadurch das Training sehr intensiv und am Ende waren sich alle einig, wie wichtig eine gute Lauftechnik für alle Disziplinen ist. Denn eine gute Lauftechnik macht einen nicht nur schneller, sondern vermindert auch das Verletzungsrisiko.
Nun geht es darum, dass jeder für sich das Gelernte vertieft und übt, um es dann in den verschiedenen Trainingseinheiten anwendet.

150 Teilnehmer beim traditionellen Leichtathletik Sportfest

Bei unserem diesjährigen Sportfest waren 150 Leichtathleten am Start, so viele wie noch nie. Das Wetter war perfekt und auf unsere vielen Helfer war wie immer Verlass. So verlief das Sportfest reibungslos und die vielen Kinder und Jugendlichen hatten beste Bedingungen für ihre sportlichen Leistungen. Auch unsere Hartpenninger Athleten waren recht erfolgreich. Acht von Ihnen kamen aufs Stockerl.
An alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, nochmal ein großes Dankeschön.

Erfolgreiche Leichtathleten in Kirchheim

Am 23.09.2017 waren 3 Leichtathleten beim Sportfest in Kirchheim am Start. Leonie Ellmer und Vroni Zuber bestritten dabei ihren zweiten Vierkampf sehr erfolgreich. Dieser bestand aus 50m Sprint, Hochsprung, Weitsprung sowie Schlagballwurf. Vroni kam aufs Stockerl mit dem zweiten Platz und Leonie konnte mir ihrem 8. Platz bei einem großen Teilnehmerfeld auch sehr zufrieden sein. Maria Meixner war im Kinderleichtathletikwettkampf voll motiviert und belegte, knapp am Podium vorbei, den 4.Platz. Mal sehen, wie sie sich bei unserem Sportfest am kommenden Samstag behaupten können.
Hier die Ergebnisse

Erfolgreiche Läufer beim 23. Söcheringer Teamlauf

Am 05.Mai 2017 fand wieder der Söcheringer Stunden Teamlauf statt. Wir waren mit 4 motivierten Teams am Start. Marinus Meixner und Vroni Zuber konnten dabei den ersten Platz in der Kategorie Mini-Team Mixed erzielen. Beiden herzlichen Glückwunsch!
Auch die anderen Teams konnten mit ihren Leistungen bei starker Konkurrenz überzeugen:

Quirin Gschwendner und Maria Meixner 5. Platz
Magdalena Geschwendner und Magdalena Meixner 5.Platz
Franzi Zuber und Rosali Schmidt 6. Platz

Koordinationstraining am 29.06.2016

Am 29.06.2016 fand das zweite Koordinationstraining mit Hans Schmid von der der Firma Schuhwiedu auf unserem Sportgelände statt.

Über 40 Teilnehmer kamen bei sehr sommerlichen Temperaturen zu unserem Sportplatz um an dem Koordinationstraining teilzunehmen. Aus den Sparten Turnen, Leichtathletik, Nordic, Alpin und Fußball waren Trainer, Kinder und auch teilweise Eltern bei verschiedenen koordinativen Übungen gefordert, die oft einfach aussehen, aber in der Ausführung sich als recht schwierig erwiesen.
Im Anschluss an diesem Training bekamen wir noch hilfreiche Tipps über Laufschuhe und ließen den Sportnachmittag bei einer kleinen Brotzeit ausklingen.

IMG_7074

IMG_7069