Chronik

Die Chronik des TSV Hartpenning

2018Stefan Zellermayer wird Weltmeister
(Mannschaft) und Vizeweltmeister (Einzel)
2018Florian Wilmsmann nimmt an den Olympischen
Winterspielen
Skicross; Pyeongchang, Südkorea
2017Stefan Zellermayer wird Deutscher MeisterStockschießen, U19
2017Florian Wilmsmann wird WeltmeisterSkicross, Junioren
2016
Florian Wilsmann startet im WeltcupSkicross
2016Anschaffung eines neuen Vereinsbusses
2016Abstieg der Ersten die A-KlasseFußball
2016Aufstieg der 1. Mannschaft in die 1. BundesligaStockschießen
2016Stefan Zellermayer wird 3-facher EuropameisterStockschießen, U19
2016Wiederwahl von Hubert Meier zum 1. Vorsitzenden
2016Florian Wilmsmann wird Deutscher MeisterSkicross
2016Stefan Zellermayer wird Deutscher MeisterStockschießen, U19
2015Aufstieg der Zweiten in die A-KlasseFußball
2015Veronika Zuber wird Oberbayerischer Meister vor
Leonie Ellmer; Marinus Meixner wird
Oberbayerischer Vizemeister
Leichtathletik, Mehrkampf; W8/M8
2015Die Langläufer werden 2. bei der Gesamtwertung
des Raiffeisencups
2014Gründung der HOV GbR (Gesellschaftervertrag)Alle Hartpenninger Ortsvereine (HOV)
2014Organisation, Durchführung eines Jugendturniers
mit 50 Mannschaften
Fußball, Jugend
201440 Jahre Leichtathletikgemeinschaft Oberland (LGO)Leichtathletik
2014Organisation, Durchführung eines Hallenturniers
mit 47 Mannschaften
Fußball, Jugend
2014Die Langläufer werden 3. bei der Gesamtwertung
des Raiffeisencups
2014Stefan Zellermayer wird 3-facher EuropameisterStockschießen, U16
2014Aufstieg der Herren in die 2. BundesligaStockschießen
2013Aufstieg der AH in die KreisligaFußball
2013Damenmannschaft wird Deutscher MeisterStockschießen, U16
2013Merkur Cup, Kreisfinale D-Jugend TurnierFußball
2013Aufstieg der Ersten in die KreisklasseFußball
2013
Wiederwahl von Hubert Meier zum 1. Vorsitzenden
2013Organisation, Durchführung eines Halltenturniers
mit 31 Mannschaften
Fußball, Jugend
2013
Stefan Zellermayer wird Europameister (Einzel und
Mannschaft)
Stockschießen, U16
2012
Abstieg der Ersten in die A-KlasseFußball
2012Florian Gambs wird mit Europameister mit der
Nationalmannschaft
Stockschießen, U16
2012
Lucia Bierent wird 3. beim Deutschen SchülercupSki alpin
2012
Aufstieg Damen in die 1. BundesligaStockschießen
2012
Elisabeth Reiter wird Bayerische VizemeisterinStockschießen, U19
2011Errichtung eines Biathlon-Trainingsstandes in
Zusammenarbeit mit dem Schützenverein
Treibende Kräfte sind 2. Vorstand Georg
Jörg und Georg Zinsbacher, Spartenleiter Ski
nordisch
2011Anschaffung eines DefibrillatorsFinanzielle Unterstützung durch HOV
2011Abstieg der Zweiten in die B-KlasseFußball
201150 Jahre TSV, 3-tägig, mit Festumzug, Feldmesse und
Einweihung der umgebauten Stockbahnen
2011Errichtung einer Verkaufshütte mit Küche
2011Umfassende Änderung der Vereinssatzung
2011Wiederwahl von Hubert Meier zum 1. VorsitzendenDer Verein zählt ca. 900 Mitglieder
2010Neu verfasster Leihvertrag mit den Bussardschützen
wird von den Vorsitzenden unterzeichnet
2010Elisabeth Reiter wird Deutscher VizemeisterStockschießen, U14
2010Beginn mit Umbau und Überdachung der Asphalt-
Stockbahnen, sowie mit Turnhallen-Anbau
2010B-Jugend wird Meister (Gruppe 01), die C-Jugend
wird Vizemeister (Kreisklasse)
Fußball
2008Simon Schulz nimmt an der Deutschen
Jugendmeisterschaft in Berlin teil
Leichtathletik Kugelstoßen; Gewinner des
Wettbewerbs ist David Storl
2008Umfangreicher Umbau und Sanierung Sportheim -
Duschraum, 3. Umkleidekabine (neu),
Schiedsrichterkammerl (neu), WC (Erweiterung)
2008Abstimmung über das langjährig geplante Projekt
Stockhalle - das Projekt wird von der
Mitgliederversammlung mehrheitlich abgelehnt
2008
Wiederwahl von Hubert Meier zum 1. Vorsitzenden
2008
Andrea Maurer wird Deutscher MeisterStockschießen, U18
2007Andrea Maurer wird Vizeweltmeisterin und EuropameisterinStockschießen, U16
2007Thea Heim wird 3. beim Jugend Deutschland-Cup in
Balderschwang
Ski nordisch; weitere Teilnehmer u. a.
Elisabeth Schicho, Lucas Bögl, Vanessa Hinz
2007Wiederbelebung des WeinfestesZusammen mit Schützenverein
2007
Gregor Harzer wird 2-facher Bayerischer
Meister
110-m-Hürdenlauf und 10-Kampf, U19
2007Simon Schulz wird Oberbayerischer MeisterKugelstoß und Diskuswurf, U19
2007Merkur Cup, D-Jugend TurnierFußball
2006
1. Adventsmarkt zusammen mit dem Trachtenverein
und dem Schützenverein
Trachtenhütte Hartpenning
2006Anschaffung eines Loipenspurgerätes mit der
Gemeinde Holzkirchen
Vereinbarung mit der Gemeinde;
25.000 € Beteiligung durch den TSV
2006Neuauflage des OrtsturniersFußball
2006Anschaffung eines neuen Vereinsbusses
20051. ChristbaumverkaufSportheim
2005Sanierung der 100-m-Tartanbahn und der
Anlaufbahn zur Weitsprunggrube
Bezuschussung durch die Gemeinde und
das Landratsamt
2005Teilnahme am 1. Hartpenninger DorffestAlle Hartpenninger Ortsvereine (HOV)
2005Erste Anfrage der Stockschützen zum Bau einer
Stockhalle
2005Wahl von Hubert Meier zum 1. VorsitzendenDer Verein zählt 770 Mitglieder
2004Anschaffung eines neuen Spindel-RasenmähersKostenübernahme durch die Gemeinde;
ca. 20.000 €
2004Anschaffung von Leichtspiegel für Turnhalle
2004Teilnahme an der 1200-Jahrfeier HartpenningFestzelt am Sportplatz
2004Herstellung des Parkplatzes am BolzplatzFinanzielle Unterstützung durch alle
Ortsvereine (HOV) und die Gemeinde
2004Organisation und Durchführung der
1. Holzkirchner Radsportnacht
Teilnehmer u. a. Christian Grasmann,
Bruno Risi, Franco Marvulli
20041. Buchmarkt im Rahmen des traditionellen
Flohmarktes
Sportheim
2003Aufstieg der Zweiten in die KreisklasseFußball
2003Umbau und Erweiterung der Umkleidekabinen und
der sanitären Anlagen
2002Organisation und Durchführung eines
Kinderfaschings im Oberbräu-Saal
2001Aufstieg der Ersten in die KreisligaFußball
200140 Jahre TSV und 20 Jahre TurnenFeier am Sportplatz, Turnhalle
2001Erweiterung der FlutlichtanlageZuschuss Gemeinde 10.000 DM
1999Gründung der Sparte Radsport1. Spartenleiter Klaus Betzinger
199910 Jahre DamenmannschaftFußball
1999Umbau und Erweiterung des Sportheim-Stüberls
1999Wahl von Anton Zinsbacher zum 1. Vorsitzenden
1998Änderung der Vereinssatzung
1995Bau einer Garage für Vereinsbus und Loipen-
spurgerät sowie für diverse Gerätschaften
199325 Jahre FußballFeier am Sportheim
1993Erneuerung des Hallenbodens inkl. Einbau
einer Fußbodenheizung
1992Anschaffung eines Rasenmähers
1990Wahl von Hubert Müller zum 1. Vorsitzenden
1989Gründung der Fußball-Damenmannschaft
1988Einweihung der 100-m-Tartanbahn, der Weit-
sprunganlage sowie der Kugelstoßanlage im
Rahmen eines Leichtathletik-Sportfestes;
Einweihung der Asphaltbahnen der Stock-
schützen im Rahmen eines Eröffnungsturniers
Der Verein zählt 370 Mitglieder
198625 Jahre TSV mit Festzug und Feldmesse am
Sportheim mit Pfarrer Josef Perl
1986Aufstieg der Ersten in die B-KlasseFußball
1984Wahl von Claus Gonsior zum 1. Vorsitzenden
1981Wiederbelebung der Sparte Turnen20 Turnerdamen beleben beim
Neuwirt die Sparte neu
1981Wiederwahl von Josef Loferer zum 1. Vor-
sitzenden
1981Justine Buchner wird 3-fache Weltmeisterin in
Neuseeland
Leichtathletik, Senioren; 10.000 m
Straßengehen; 10.000 m Crosslauf; 5.000 m
Bahngehen
1981Fertigstellung und Einweihung des
Sportheims durch Pfarrer Josef Perl
Der Verein zählt 300 Mitglieder
1980Abmeldung der Sparte Tennis
1977Justine Buchner wird 2-fache Weltmeisterin in
Göteborg
Leichtathletik Senioren-WM; 10.000 m
Geländelauf; 3.000 m Bahnlauf
1977Beginn mit Bau des Sportheims inkl. Dusch- und
Umkleideräume sowie einer Turnhalle
Gesamtkosten 209.000 DM, davon
Sportheim 107.500 DM
Sportplatz 87.200 DM
abgedeckt neben Eigenleistung durch
Zuschüsse von
Bezirk 4.000 DM
Landkreis 25.500 DM
Gemeinde Hartpenning 80.000 DM
Gemeinde Holzkirchen 56.000 DM
1976Sommerfest, 5-tägigReinerlös zur Finanzierung der
Sportanlage
1976Fertigstellung des Sportplatzes
1976Wahl von Josef Loferer, Sufferloh, zum
1. Vorsitzenden
1975Planungs- und Genehmigungsverfahren Sportheim
1975Gründung Sparte Stockschießen1. Spartenleiter Johann Brunner
1975Beginn mit Herstellung des Sportplatzes
1973Eintragung in das VereinsregisterAmtsgericht Miesbach
1970Erste Planungen für eigenen Sportplatz und
für eigenes Sportheim an der Piesenkamer Straße
Ermöglicht durch Grundabtretungen
im Zuge der Flurbereinigung.
Treibende Kraft Martin Hofstetter,
letzter Hartpenninger Bürgermeister
1968Aufnahme Punktspielbetrieb der FußballmannschaftenDer Verein zählt 110 aktive Fußballer
1968Paul Wohlschläger, Thann, stellt Grund für
Fußballplatz zur Verfügung
Grundstück am Moar-Hölzl bei
Holzkirchen
1965Gründung Sparte Ski nordisch (Langlauf)Durch Justine und Sepp Bucher
1965Wahl von Rudolf Reiter zum 1. Vorsitzenden
1963Wahl von Franz Ende zum 1. Vorsitzenden
1961Fußballspiele am Moos, Turnstunden in der
Turnhalle der ehemaligen Schule (heute
Kindergarten)
1961Aufnahme beim Bayerischen Landessport-
verband (BLSV)
Der Verein zählt 56 Mitglieder
04.01.1961Gründung des Vereins beim Altwirt,
Großhartpenning, mit 20 Gründungs-
mitglieder, als allgemeiner Turn- und Sport-
verein - Sparten Fußball, Ski alpin, Leichtathletik,
Turnen und Tischtennis
1. Vorstand Peter Eiler
2. Vorstand Manfred Ende
1. Schriftführer Werner Reszat
1. Kassier Franz Langl
Jugendleiter Hermann Urban
Techn. Leiter Franz Ende