Stocksport – Heimsieg im ersten Buli Spiel

Am 07.04.18 fand in Hartpenning das erste Bundesliga Heimspiel statt.
Zu Gast war das Team aus Garham (nähe Passau).
Der neue Spielmodus für die erste Bundesliga Herren ist sehr spannend, in einem Wettkampf Team gegen Team konnte man gespannt sein, wie die einzelnen Spieler mit der neuen Situation umgehen können.
Vor einer leider kleineren Zuschauerkulisse wie erhofft, begann unser Team mit Markus Mainka, Stefan Zellermayer, Andi Lambert und Gustl Maurer im ersten Spiel nervös. Ein paar ungewohnte Fehler sorgten im ersten Spiel schnell für eine Entscheidung gegen unser Team.
Im zweiten Spiel konnte das Hartpenninger Team dann ihre gewohnte Leistung abrufen und gewann das Spiel deutlich. Somit ging es mit 2:2 Punkten in die Pause.
Auch nach der Pause setzten die Hartpenninger Garham pausenlos unter Druck, was letztendlich auch dann Fehler der Gäste produzierte. Spiel drei gewann Hartpenning hartumkämpft mit 12:10.
Im vierten Spiel war unserem Team dann auch das Glück noch hold, mit drei Versuchen der Hartpenninger die äußerst knapp noch „gültig und erfolgreich“ waren, konnte das Hartpenninger Team auch das Spiel vier und somit den Gesamtsieg fixieren.
Im letzten Spiel der Begegnung war dann bei Garham „die Luft heraußen“ und Hartpenning gewann klar mit 24:6
Entspechend groß war die Freude der Hartpenninger Stocksportler, dass sich der große Aufwand mit Errichtung der überdachten Spielstätte in Hartpenning gelohnt hat.
Hier zum Zwischenergebnis der ersten Runde ….