Stocksport Bundesliga Damen erfolgreich

Am Wochenende fand in Dorfen die Rückrunde der ersten Bundesliga statt.
Unser Team vom TSV Hartpenning hatte mit Platz elf und zehn zu zehn Punkten in der Vorrunde mitte November eine gute Basis für die Rückrunde geschaffen.
Der Start in die Rückrunde am 07.01.18 war mehr als unglücklich, mit drei Partien ohne Punktgewinn rutschte die Mannschaft auf Platz 18 zurück.
Der folgende Aussetzer (Spielpause) kam jetzt zur rechten Zeit, die fünf Damen rückten zusammen und bliesen zur Attake. Drei Siege in Folge brachten sie wieder „auf Spur“ und etwas nach vorne, somit weg von den drohenden fünf Abstiegsplätzen.
Eine Niederlage gegen die bis dahin führenden Damen aus Kühbach und ein Sieg gegen Außernzell ergaben am zweiten Spieltag somit 20:18 Punkte und den 13. Platz.
Mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage am Sonntagmorgen schloss unser Team die Gruppenphase auf Platz zehn ab.
Die folgenden Bahnenspiele gestalteten sich wie der gesammte Wettbewerb ausgeglichen, mit zwei Siegen und zwei verlorenen Parien, was in der Abschlusstabelle eine gute Endplatzierung zehn ergab.
Wir gratulieren ..