Sommer Saison 2016

alle Ergebnisse der Sommersaison hier …

 


 

Aufstieg in 1te Bundesliga – sensationeller Erfolg der Herrenmannschaft

Am Sonntag den 19.06.16 fand in Untertraubenbach (Cham) die zweite Bundesliga im Sommerstocksport statt. Nach dem Aufstieg im Jahr 2014 hatte das Hartpenninger Team im letzten Jahr hart zu kämpfen um die Spielklasse zu halten. Erst im letzten Spiel konnte der Klassenerhalt gesichert werden.
Auch in diesem Jahr schien Spannung vorprogrammiert, denn mit dem EC Grub stieg eine deutsche Spitzenmannschaft des Eisstocksport in die zweite Bundesliga auf und Top-Teams wie der FC Ottenzell kamen aus der ersten Bundesliga runter in die zweithöchste Spielklasse Bayerns.
aufstieg HerrenUnser Team mit Florian Spiegler, Andreas Lambert, Stefan Zellermayer, Stefan Quercher und Gustl Maurer reiste schon am Vortag an und beschnupperte die Stockhalle, da sie noch nie in der sehr angenehm hellen Halle in Untertraubenbach gepielt hatten und der Sportboden bei den Stocksportler ein sehr wichtiger Faktor ist. Bei einem gemeinsamen Abendessen schwor man sich auf die schwere Aufgabe ein.
Der Bewerb begann für die Hartpenninger mit einem der namhaftesten Gegnern, nämlich dem EC Grub. Unser Team kam hervorragend ins Spiel und nutzte zwei Fehlversuche des Gegners gnadenlos aus und konnte so überraschend das erste Spiel gewinnen. Dieser Sieg brachte viel Selbstvertrauen und so konnten die nächsten drei Partien auch souverän gewonnen werden. Im fünften Spiel traf unser Team dann auf den nächsten „Brocken“, den SV Helios Daglfing München. In einen spannenden und hochklassigen Spiel hatten dann die Münchner die Nase vorne und gewannen mit 19:7 Punkten. Diese Niederlage hängte den Hartpenningern etwas in den Knochen, und es wurden die nächsten drei Partien teilweise auch mit viel Pech verloren.
Nun hieß es volle Attacke, denn mit sechs Absteigern aus der zweiten Bundesliga wird die Luft im Teilnehmerfeld hinten sehr schnell dünn. Die tolle Moral der Truppe um Kapitän Spiegler und das Glück das sich wieder einfand, sorgten dafür, das nun wieder Sieg um Sieg eingefahren wurde.
Vor der letzten Partie arbeiteten sich die Hartpenninger bis auf den vierten Tabellenplatz nach vorne, der den Aufstieg in die erste Bundesliga bedeuten würde. Entsprechend motiviert kämpften sie im alles entscheidenden Spiel gegen den ESV Schlag. Mit einem 20:7 Sieg konnte der Aufstieg in die höchste Spielklasse, der ersten Bundesliga perfekt gemacht werden. Entsprechend groß war die Freude bei den Spielern und den weitgereisten Fans aus Hartpenning.
Video der Siegerehrung Herren Bundesliga
Der Mannschaftskapitän Florian Spiegler krönte den Erfolg mit seiner Gesangseinlage zur Bayernhymne bei der Siegerehrung. Ein Wahnsinnsmoment den man nicht vergisst.


 

Stocksport – Aufstieg Nummer drei für die Hartpenninger

Nach der ersten,- und dritten Herrenmannschaft ist am letzten Wochenende auch das neu formierte Damenteam um Monika Mösl mit Maria Fagner, Conny Weindl, Sandra Schneider und Andrea Maurer in souveräner Manier aufgestiegen. Sie pflügten förmlich durch die Landesliga, mit nur zwei abgegeben Partien gewannen sie den Bewerb klar.
stock-aufstieg-damen-web
Zur Siegerliste ……..

Wir gratulieren dem Team wünschen ihnen für nächstes Jahr in der zweithöchsten Spielklasse, der Bayernliga viel Glück.

 

 

 


 

Stocksport – Aufstieg Nummer vier

Am Samstag fand auf der Stocksportanlage Gaißach die Kreismeisterschaft der Herren statt. 10 Teams eiferten um Punkte und die beiden begehrten Aufstiegsplätze. Aus Hartpenning waren unsere Jung-spund mit dabei. Michi Mösl, Peter Mösl, Robert Hermann und Alex Lamprecht waren gemeinsam jünger als der älterste Teilnehmer aus Dietramszell alleine, das zeigt dass der Stocksport Jung und alt verbindet.
aufstieg-herren-4
Mit einer tollen Leistung erspielten sich unsere Burschen den Respekt aller Teams und schafften mit dem zweiten Platz den Aufstieg in die Bezirksliga. (Ergebnisliste ….)
Wir gratulieren den Jungs und hoffen dass sie weiter so fleißig und mit Spass bei der Sache sind.

 

 

 

 


 

STOCKSPORT AUFSTIEG NUMMER FÜNF

Am 24.09.16 zum Ende der Sommersaison war die Bezirksklasse Mixed in Hallbergmoos. stock-2016-bezirk-mix-sieger-webAus Hartpenning waren zwei Teams am Start. Das Team mit Maria Fagner, Gertraud Zellermayer, Alex Lamprecht und Stefan Quercher begann von Anfang an sehr gut und konnte die Leistung über den gesamten Bewerb halten. Sie gewannen die Meisterschaft und steigen somit in die Bezirksliga B auf. Das zweite Team schloss den Bewerb auf Platz neun ab.

Zur Siegerliste …..

Gratulation zum Sieg!

 


 

Nach Freud kommt Leid –
Stocksportler nehmen Abschied vom „Frei Schorsch“

Schweren Herzens nimmt der TSV Hartpenning, speziell die Stocksportler heute Abschied vom bis zu letzt sehr aktiven Mitglied Georg Bichler.

Georg Bichler

Georg Bichler

Schorsch war ein herzensguter Mensch, wenn du von Ihm was gebraucht hast reichte eine Frage, Schorsch hat genickt und nur gesagt wann?
Wir behalten dich im Herzen, ruhe in frieden Schorsch.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Dorfmeisterschaft 2016

Am 10. September 2016 fand bei super schönen Wetter die 27 Sommermeisterschaft im Stocksport statt. Mit 13 Teams aufgeteilt in zwei Gruppen und Vorrundenspielen fand sich eine stattliche Zahl an aktiven und Hobbyspieler/innen ein um den Mannschaftstitel zu wetteifern.
stock-2016-mannschaft-dorfmeisterIn der Gruppe A setzte sich mit 12:0 Punkten die Sommeraustrassler als Gruppensieger vor dem Team des Landgasthof Altwirt durch.
In der zweiten Gruppe (B), die Nachmittags folgte fegte das Sportverein-Team mit zwei unserer jungen Nachwuchsspieler Peter Mösl und Robert Hermann bestückt förmlich über die Konkurrenz. Mit 10:0 Punkten und einer sagenhaften Stocknote von 12,417 ließen sie alle Gegner hinter sich. Zweitplatzierter in der Gruppe B wurde die Mannschaft des Krügl-Club.
Um 19.00 Uhr fanden dann die Endspiele der Gruppensieger statt. Mit den Summeraustrasslern und dem Sportverein standen sich zwei Mannschaften gegenüber die in der Gruppenphase keine Schwächen zeigten. Man konnte gespannt sein wer die besseren Nerven oder das notwendige Glück hat um Dorfmeister zu werden. In der ersten Kehre leisteten sich die Sommeraustrassler einen Leichtsinnsfehler, gaben somit diese Kehre ab. In der zweiten Kehre spielten beide Teams Fehlerfrei so dass wiederum die Mannschaft des Sportverein mit einer 3 Punkten konnten. Mit mentaler Stärke und fehlerfreiem Spiel erhöhten die Summeraustrasser in den verbleibenden vier Kehren den Druck auf ihre jungen Gegner, die sich dann ein paar leichte Fehler leisteten. Diese nutzten die Summeraustrassler gnadenlos aus und entschieden das Endspiel letztendlich mit 15:11 für sich.
Somit sind die Summeraustrassler mit Andi Lambert, Andrea Maurer, Gustl Maurer und Florian Maurer Dorfmeister 2016 – hier die Siegerliste ….


Ziel-Einzel-Meister 

Im September 2016 fand an drei Trainingsabenden das Zielschießen der Hartpenninger Stocksportler statt. 37 Sportler/innen beteiligten sich an dem Wettbewerb.
stock-ziel-sommer-2016Eingeteilt in fünf Spielklassen eiferten alle um den Titel des Vereinsmeister. Als erster begonnen hatte Abteilungsleiter Gerd Schaare, der sich anschließend in Urlaub verabschiedete, fulminant mit 150 Punkten. Am zweiten Spieltag purzelten dann ein Top-Ergebnis nach dem anderen ein, so dass die 150 Punkte von unserem Abteilungsleiter Schaare „nur“ zum fünft besten Ergebnis wurde.
In der Seniorenklasse Ü50 ließ Stefan Quercher das Top-Ergebnis von 174 Punkten vom Stapel, gewann diese Altersklasse, und auch den Vereinsmeister Titel. (Siegerliste ….)

Bei unserem Nachwuchs siegte Peter Mösl in der Jugendklasse und Maria Zellermayer bei den Schülern U14 (Siegerliste ….)

Beim Damenbereich gab es eine sehr knappe Entscheidung, zwischen Platz eins und drei lagen nur 3 Punkte. Siegerin wurde mit 129 Punkten Andrea Maurer. (Siegerliste ….)

Den Herrenbereich konnte zum ersten mal unser Jungspund Markus Mainka erobern, mit stolzen 163 Punkten sicherte er sich den Klassensieg vor Stefan Zellermayer mit 155 Punkten. (Siegerliste …..)

Hier zum gesamt Ergebnis ….


 

U16 wird Deutscher Vizemeister Sommer 2016

Am 04.09.16 fand in Kühbach die Deutsche Meisterschaft im Sommerstocksport statt. Mit dem U16 Team hat sich eine Mannschaft des TSV Hartpenning zu dieser Meisterschaft qualifiziert. Mit etwas gemischten Gefühlen reiste Trainer Gustl Maurer mit seinen Kids an, da einer der Leistungsträger (Peter Mösl) urlaubsbedingt fehlte.
deutsche u16-webDas erste Spiel begann auf Grund der notwendigen Personalumstellung auch „wackelig“ und wurde verloren. Schon im zweiten Spiel kam dann der Jüngste (Christian Muth) zum Einsatz und er machte seine Sache hervorragend. Das Team mit Robert Hermann, Maria Zellermayer, Florian Muth, Andi Muth und eben Christian Muth kämpfte sich förmlich in den Wettbewerb und gewann Spiel um Spiel.
Im sechsten Spiel kam es nun zum Topduell gegen den bis dahin führenden Verein aus Gotteszell. Auch hier zeigten die jungen Hartpenninger Kampfgeist und holten in der letzten Kehre fünf Punkte auf und sicherten sich somit ein Unentschieden.
Kopf an Kopf bis zum letzten Versuch im letzten Spiel ging es zwischen Gotteszell und Hartpenning letztendlich um den deutschen Meistertitel. Nur auf Grund der besseren Stocknote wurde schließlich Gotteszell deutscher Meister.
Überglücklich über den Vizemeister-Titel konnten die Hartpenninger dann die Heimreise antreten.
Bildquelle: DESV


Damen gewinnen den Bezirkspokal

Am Sonntag den 19.06.16 fand in Hallbergmoos der Bezirkspokal der Damen des Bezirks III statt. 13 Team wetteiferten um die Siegerplätze zur Qualifikation zum Bayern-Pokal.
Unser Team mit Monika Mösl, Romy Weikel, Maria Fagner und Sandra Schneider spielten ausgeglichen gut über den gesamten Bewerb und gewannen Punktgleich mit dem Zweitplatzierten aus Hallbergmoos den Bewerb. Zur Siegerliste ….

bezikspokal damenWir gratulieren zum Erfolg

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Turniersiege in Reichersbeuern

Der SC Reichersbeuern veranstaltete am Samstag zwei Mixed-Pokalturniere. Am Vormittag war eine Auswahl mit drei Hartpenninger und einen Gast aus Ismaning am Start. Maria Fagner, Getraud Zellermayer, Markus Mainka unterstützt von Fabio Remmersperger ließen hier nichts anbrennen und gewannen souverän den Bewerb mit 15:1 Punkten.

stock-2016-mix reichersbeuernAm Nachmittag gelang dem Team mit Andrea Maurer, Conny Weindl, Stefan Quercher und Gustl Maurer ein ebenso klarer Turniersieg mit 14:2 Punkten.

 

 

 

 


 

Erfolgsserie reißt nicht ab! Damen gewinnen Bayernpokal

Die Erfolgsserie der Hartpenninger Stocksportler reißt nicht ab. Am Samstag gewann ein Damenteam noch das Pokalturnier in Peißenberg und Sonntag das zweite High-lite der Sommersaison.
Über die Qualifikationen im Kreis-, und Bezirk schafften es unsere Damen zum Bayernpokal der heuer in der Kühbacher Stockhalle ausgetragen wurde. An einem schwül warmen Sommertag spielten sie von Anfang an sehr konstant gut und waren von Beginn des Bewerb an der Tabellenspitze. Mit nur einem verlorenem Spiel in der Gruppenphase „starteten sie in das Finale durch“. Hier bezwangen sie dann mit 13:11 Punkten den EC Passau-Neustift und gewannen somit als erstes Team aus Hartpenning einen Bayernpokal.stock-bayernpokal-damen-so-16-web

Wir gratulieren recht herzlich Monika Mösl, Romy Weikel, Maria Fagner und Sandra Schneider.

 

 

 


Altwirt Pokale der Stocksportler

Am Samstag den 23.07.16 fand bei super Wetter das Stocksport Turnier für Mixed-Mix-altwirt-webMannschaften in Hartpenning statt. Um 8:00 Uhr begannen die Teams mit dem Bewerb, 9 Mannschaften eiferten um Punkte und Siege. Die Heimmannschaft vom TSV Hartpenning holte sich souverän mit 16:0 Punkten den Turniersieg.
Die Ergebnisliste ….

Ab 13:00 waren dann 9 Herren-Teams im Wettstreit. Von Beginn an entwickelte sich einstock-altwirt-2016-sieger-herren-web Zweikampf zwischen den beiden favorisierten Teams aus Oberroth und Oberbergkirchen. Im fünften Durchgang kam es dann zum „Showdown“ der beiden Teams. Erst der letzte missglückte Versuch aus Oberroth brachte die Entscheidung, so konnten die jungen Oberbergkirchner den Sieg für sich verbuchen und setzten sich an die Spitze des Classement. Diese Führung gaben sie bis zum Ende des Bewerb nicht mehr ab.
Ergebnisliste …..

stock-altwirt-2016-sieger duo-webNach einem kräftigen kurzen Gewitter konnte um 18:00 wie geplant das Duo-Turnier beginnen. Hier fanden sich sehr hochklassige Sportler zum Bewerb ein, darunter z.b. die Weltmeister Christian Mader (EC Surheim) und Stefan Thurner (SV Oberbergkirchen). Auch in diesem Bewerb waren die jungen Oberbergkirchner mit am Start und gaben von Anfang an Gas. Sie führten bis zur sechsten Runde mit 10:0 Punkten das Classement an. In den letzten drei Partien ging ihnen aber scheinbar die Luft aus. Sie verloren alle noch ausstehenden Spiele, so konnte das Team aus Gachenbach noch an ihnen vorbeiziehen.
Ergebnisliste ……


 

Stocksport – erfolgreiches Wochenende mit 3 Turniersiegen

Am Wochenende war einiges geboten bei den Hartpenninger Stocksportlern.
Samstag in Eschenlohe veranstaltete der Eisstockverein Eschenlohe sein erstes Turnier auf ihren neu sanierten Pflasterbahnen. Für Hartpenning waren Markus Mainka, Andi, Lambert, Stefan Quercher und Gustl Maurer am Start. Mit einer souveränen Leistung 22:0 Punkten und einer Quote von 3,8 ließen sie ihren Gegnern keine Chance.
In Arget war eine reine Hartpenninger Mannschaft und eine Auswahlmannschaft mit den beiden Hartpenninger Damen Monika Mösl, Gertrud Bär sowie Franz Festl sen + jun. aus Holzkirchen beim Pokalturnier im Einsatz. Die Auswahl konnte wie im letzten Jahr auch schon das Turnier ohne Punktverlust gewinnen. Unser Team erspielte sich einen guten zweiten Platz.
Abends wurde dann ein runder Geburtstag des Abteilungsleiter Gerd Schaare im Gasthof Altwirt ausgiebig gefeiert.
Am Sonntag fegte das Duo Lambert/Zellermayer über den Stockplatz in Dietramszell. In der Duorunde Gruppe I legten sie mit 12:0 Punkten und einer Quote von 4,8 ein wahnsinns Turnier auf den Asphalt.stock-sieg-damen-gaißach-web
Die Damen des TSV mit Monika Mösl, Sandra Schneider, Andrea Maurer und Maria Fagner nahmen in Gaißach am sehr warmen und sonnigen Sonntag an den Pokalturnier teil. Auch sie zeigten ihre Klasse und gewannen den Bewerb ebenfalls, mit 18:2 Punkten und einer hervorragenden Quote von 3,1
Gratulation zu den tollen Erfolgen.


 

Stocksport Bezirksmeisterschaften

Letztes Wochenende fanden in der Stockhalle des Vfb Hallbergmoos alle Bezirksmeisterschaften der Schüler, Jugend und Junioren statt.
u16 bezirk-webDer TSV Hartpenning war in drei Altersklassen am Start.
Unser U23 wurde hinter Peiting zweiter, schaffte leider die Qualifikation zur bayrischen Meisterschaft nicht. Besser erging es der U19, die ebenfalls hinter Peiting zweiter wurde, aber in dieser Altersklasse bekommen zwei Teams startrecht bei der bayerischen Meisterschaft.
Das U16 Team mit Christian Muth, Florian Muth, Peter Mösl und Robert Hermann gewann die Altersklasse und sichte sich so direkt den Startplatz bei der bayerischen Meisterschaft.
Wir gratulieren zu den Erfolgen und wünschen unsern Jugendlichen viel Glück und Erfolg bei den bayerischen Meisterschaften.


 

Stocksport AH gewinnt Kreis-Pokal 2016

Mit den Kreispokalen der Klassen Senioren Ü50 und Mixed begann die Wettbewerbssaison stock-2016-kp-ah-web2016 für den TSV Hartpenning. Auf dem unbeliebten Betonbelag in der Eishalle Miesbach waren jeweils nur drei Mannschaften pro Bewerb am Start. Vom TSV Hartpenning beteiligten sich sowohl eine Mixed,- als auch eine AH Mannschaft. Das Mixed-Team wurde zweiter. Die AH Mannschaft mit Sepp Stoib, Hartl Gambs, Peter Eiler und Hans Loferer gewann den Bewerb ohne Verlustpunkt.
Wir gratulieren und wünschen für den nächsten Bewerb, dem Bezirkspokal alles gute.


 

Stocksport Sommer-Saisoneröffnung 2016

Am 04.04.16 starteten die Hartpenninger Stocksportler ihre Sommersaison 2016.
27 Aktive Sportler/innen trafen sich um in einem zusammengelosten Mannschaftsbewerb die neue Saison einzuläuten.
Mit fünf Neuzugängen hat sich die Zahl der Aktiven in diesem Jahr wieder erhöht, im Jugendbereich kamen neu hinzu Robert Hermann, Alexander Lamprecht aus Bayrischzell, sowie Maria Fagner aus Deining, im Herrenbereich stoß Stefan Quercher aus Marienstein zum TSV Hartpenning. Die Hartpenninger Damen unterstützen seit April Sandra Schneider und Andrea Maurer, beide wechselten vom EC Fischbachau nach Hartpenning.
Wir begrüßen alle Neuzugänge, freuen uns auf ihre Einsätze und wünschen Ihnen viel Spass.
Hier zur Ergebnisliste des Eröffnungsturnier …..