Monthly Archives: Januar 2015

Fussball Hallenturnier…ein toller Erfolg!

Bambini Turnier

Am 28. Februar durften die ganz kleinen Kicker sich beim Hallenturnier ds TSV Hartpenning beweisen. Die Jahrgänge 2009/10 haben sich spannende und faire Spiele geliefert. Der Die Bambinies des TSV Hartpenning haben den 6. Platz belegt und waren mit dem ersten Einsatz bei einem offiziellen Turnier recht zufrieden. Die ca. 100 Zuschauer waren begeistert und haben eine super Stimmung für die „Kleinen“ gemacht. Es gab wieder viel Lob für die gute Organisation, was natürlich Katharina Gallner (Jugendkoordination) recht freute

20150228_115457 20150228_115332

Hallenturnier F-E-D Jugend

Am 24.-25. Januar fand das traditionelle Fußball Hallenturnier der Hartpenninger

Fußball-Hallenturnier Jan. 2015

Fußball-Hallenturnier Jan. 2015

Jugendmannschaften statt. Es waren 480 Kinder der F-E-D Jugend am Start, die spannende und faire Spiele geliefert haben. Die ingesamt ca. 1000 Zuschauer kamen voll auf Ihre Kosten und haben die Mannschaften mit viel Applaus und Begeisterung unterstützt. Das ganze Wochenende verlief verletzungsfrei, dank der fairen Spielweise aller Beteiligten. Unsere zahlreichen Helfer, insbesondere unserer Turnierleitung Ludwig von Brühl möchten wir recht herzlich für seinen Einsatz und die reibungslose Durchführung danken. Auch haben wieder zahlreiche Eltern tatkräftig unterstützt, so dass wieder eine hervorragende Bewirtung auf die Beine gestellt werden konnte.IMG_2174

Das große Lob unserer Gastmannschaften bestätigt unseren Erfolg und freut uns natürlich besonders.

Stefan Zellermayer ist nominiert zur Wahl des Sportler des Jahres 2014

Zerllermayer DM 2015Nach den überragenden Erfolgen in den letzten Jahren hat sich der noch junge Sportler Stefan Zellermayer in den Fokus der Medien gespielt. Seine Erfolge reichen von diversen bayerischen- und deutschen Meistertiteln im Eisstocksport bis zu zwei Europameistertitel in 2013 und im Jahr 2014 sogar die maximale Ausbeute von drei Europameistertitel im Einzel,- Mannschaftsziel und dem Mannschaftsbewerb.
So verwundert es nicht, dass die Redaktion des Miesbacher Merkur den Ausnahmekönner mit dem Eisstock bei der Wahl zum Sportler des Jahres nominierten.
Gratulation an Stefan, wir hoffen auf viel Stimmen für den sympatischen Jungen.
Hier zur Online Abstimmung
Bildquelle: DESV

Stefan Zellermayer wird deutscher Vizemeister

Am 17.01.15 fand in Waldkirchen die deutsche Meisterschaft im Einzelbewerb der Zerllermayer DM 2015verschiedenen Altersklassen U16, U19 und U23 statt. Stefan Zellermayer hat sich über die verschiedenen Qualifikationen des Kreis,- Bezirk,- und bayerischen Meisterschaft für die deutsche Meisterschaft qualifiziert.
Die deutsche Meisterschaft wird wird mit einer Vorrunde und einem Finale der besten 8 Spielern durchgeführt. Stefan hat sin in der Vorrunde mit 303 Punkten eine sehr gute Basis gelegt und war Zweitplatzierter. Im Finale konnte er dann wiederum ein Top Ergebnis von 300 Punkten abrufen und wurde deutscher Vizemeister.
Die Siegerliste ….
Wir gratulieren recht herzlich dazu, und wünschen ihm viel Glück für weiter Aufgaben.
Bildquelle: DESV

Meisterschaft Herren Wintersaison

Stock-WebAm Wochenende fanden die Rückrundenmeisterschaften der Bundesligen und Bayernligen statt. Die erste Herrenmannschaft des TSV war in der zweiten Bundesliga am Start. Nach einer durchwachsenen Vorrunde, die sie auf Platz 14 abschlossen hatten, begann für sie die Rückrunde mit drei Niederlagen. Nach Umstellungen in der Mannschaft konnte sich das Team stabilisieren und schloss die Gruppenphase auf Platz  14 ab. Am Finaltag, Sonntag den 11.01.15 konnten sie eine gute Leistung abrufen und schoben sich mit 5 Siegen und nur zwei Niederlagen auf Platz 9 nach vorne. Als Aufsteiger in der Bundesliga konnten sie abschließend absolut zufrieden sein mit der Platzierung, wenn gleich am Ende sogar ein Aufstieg in die erste Bundesliga sogar noch möglich gewesen wäre.

Die zweite Mannschaft des TSV hatte eine schwerere Aufgabe nach der Vorrunde. Nach dem das Team in der Vorrunde im November 2014 nicht in Tritt kam und auf dem 27 Platz von 28 Teams abschloss hieß die Devise „volle Attacke“
Am ersten Tag der Rückrunde kämpften sie sich schon auf Platz 24 und schafften somit eine deutlich bessere Ausgangsposition für den Finaltag am Sonntag. Diesen Finaltag konnten sie dann mit 4 Siegen und nur einer Niederlage sehr positiv gestalten und schafften somit dem Abstieg zu entkommen. Abschließend schlossen sie die Bayerliga auf Platz 20 ab.

Gratulation den beiden Mannschaften zu den guten Leistungen in der Rückrunde.

Toni-Danner-Gedächtnislauf in der Jachenau

Nordisch Jachenau

Die Langläufer des TSV Hartpenning starteten heute mit 18 Schülern.

Bei der Siegerehrung in der Zimmerei Danner gratulierte Magdalena Neuner den Schülern zu den tollen Ergebnissen und überreichte die Pokale.

Neben den 5 Stockerlplätzen nahmen wir auch ein Bild mit Magdalena Neuner mit nach Hartpenning.

Das war ein gelungener Wettkampftag in der Jachenau.

Ergebnisse hier

Bundesliga Damen Meisterschaft 2015

Stocksport

Stocksport

Am ersten Wochenende des Jahres 2015 fand in Peiting die Rückrunde der ersten Bundesliga Damen statt. In zwei Wettkampftagen eiferten 24 Teams um Punkte und Platzierungen. Die besten 5 Teams bekommen Startrecht bei den Deutschen Meisterschaften im Februar 2015 und die letzten 5 Team steigen in die zweite Bundesliga ab.
Auf Platz 19 mit 8:16 Punkten nach der Vorrunde wurde dem Hartpenninger Team schon klar dass sie einen guten Lauf und etwas Glück brauchen um die Spielklasse zu halten.
Am ersten Rückrundentag konnten die Damen dann nur 3 Partien für sich entscheiden, somit starteten sie am Final-Tag von den Abstiegsplätzen. Mit zwei Siegen und drei verlorenen Partien konnte die Bilanz am Finaltag auch nicht positiv gestaltet werden, so dass unser Team in die zweite Bundesliga absteigen musste.